Zum Inhalt springen

Dualer Bachelor-Studiengang „Pflege“

Bereits 2008 startete die Berufsfachschule für Krankenpflege des Bezirks Oberpfalz gemeinsam mit der Fachhochschule Mainz den dualen Studiengang Pflege. Seit 2011 wird dieser Studiengang nun direkt in Kooperation mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH) angeboten.

Der Studiengang bildet Experten für die Pflegepraxis aus, die in besonderem Maße lernen, theoriegeleitet zu pflegen und aktuelle Erkenntnisse der Forschung aus Pflege- und Bezugswissenschaften in den Pflegealltag einzubeziehen. Das Studium vermittelt darüber hinaus umfassende Schulungs- und Beratungskompetenzen sowie fundierte Kenntnisse in pflegerischer Qualitätsentwicklung, Forschungsanwendung und Projektmanagement.

 

Der duale Ansatz

Während der Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung können die Auszubildenden ein Pflege-Studium absolvieren. Die dreijährige Berufsausbildung wird durch ein neunsemestriges Studium erweitert und endet mit dem Abschluss Bachelor of Science Pflege (BSc-Pflege). In der ausbildungsbegleitenden Studienphase (Semester 1–6) werden zusätzliche Blockkurse durchgeführt.

 

Vollzeitstudienphase

Mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung beginnt die Vollzeitstudienphase (Semester 7–9). Während dieser drei Semester bietet die medbo den zukünftigen Pflegeakademikern eine Teilzeitbeschäftigung bis zu 50 Prozent an.

Den erfolgreichen Einstieg in Vollzeitstudium und Beruf sollen insbesondere folgende Rahmenbedingungen ermöglichen:

  • Dank flexibler Dienstplangestaltung und erweitertem Arbeitszeitkonto erbringen die Studenten ihre Arbeitszeit ausschließlich in vorlesungsfreien Zeiten.
  • Alle Einsatzstationen gewährleisten eine fachbezogene Einarbeitung durch Fachpflegekräfte/Praxisanleiter.
  • Darüber hinaus findet eine kontinuierliche Begleitung durch die Stationsleitungen mit regelmäßigen Gesprächen statt.

Ziel ist es, die Studenten während der Vollzeitstudienphase in den klinikbezogenen Pflege- und Gruppeninterventionen fit zu machen. Dabei bringen wir den Studenten Verständnis für die Doppelbelastung entgegen.

 

Kontakt

Berufsfachschule für Krankenpflege Regensburg – medbo KU
Christine Denk
Schulleiterin
Universitätsstraße 84
93053 Regensburg

Tel +49 (0) 941/941-1650
Berufsfachschule@medbo.de