Zum Inhalt springen

Besuch aus Japan bei der medbo

Fünf japanische Pflegeschülerinnen zu Besuch am BKR

Am Mittwoch, 08. März, haben fünf junge Pflegeschülerinnen aus Japan die medbo am Bezirksklinikum Regensburg besucht. Ziel des Austausches war es, den Gästen im Rahmen einer zweiwöchigen Sprachreise nach Deutschland, Einblicke in das Pflegewesen und die Ausbildung vor Ort zu geben.

Zu Beginn informierte Kerstin Prem, Stabsstelle Personalmarketing Pflege, über die verschiedenen Arbeitsbereiche einer Pflegefachkraft bei der medbo. Anschließend ging es in die medbo Berufsfachschule für Krankenpflege. Hier hatten die jungen Frauen im Alter zwischen 19 und  20 Jahren die Möglichkeit sich mit den deutschen Auszubildenden über Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Ausbildung auszutauschen. Tomomi Kumagai, Deutschdozentin und Reisebegleitung, half als Übersetzerin.

Auch die Praxis kam nicht zur kurz. Nora Dreyling, Leiterin Patienten- und Pflegemanagement der Klinik für Neurologische Rehabilitation, führte die Besuchergruppe über die Stationen und gab den Gästen einen Einblick in die Versorgung der Patienten.