Zum Inhalt springen
IMG_8600.JPG

Freie Urlaubsplanung für Krankenpflegeschüler

Arbeitgeber und Jugend- und Auszubildendenvertretung Seite an Seite

Urlaub nur in der Ferienzeit? Die medbo als Arbeitgeber und die Jugend- und Auszubildendenvertretung der medbo machen sich gemeinsam für eine flexible Urlaubszeit stark. Zukünftig sollen auch die Krankenpflegeschüler in Regensburg ihren Urlaub so frei planen können, wie ausgelernte Pflegekräfte. Bislang wird die Urlaubsplanung durch Ferienzeiten der Schule und die Verfügbarkeit der Ausbildungsstationen für die Praxisstunden eingeschränkt.

Die Unternehmensleitung unterstützt den Wunsch der Schüler. „Wir müssen alles tun, um die Krankenpflegeausbildung für junge Menschen noch attraktiver zu gestalten“, erklärt medbo Vorstand Dr. Dr. Helmut Hausner. Derzeit klärt die Krankenpflegeschule mit der Schulaufsicht, wie eine flexiblere Urlaubsplanung erreicht werden kann. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung sammelt zeitgleich Unterschriften zur Unterstützung  der freien Urlaubsplanung und hat die Liste an die medbo übergeben.