Zum Inhalt springen
leolingo_medbo.jpg

In English please

Englisches Sprachcamp für medbo-Kinder

In diesem Jahr bietet die medbo den Kindern ihrer Mitarbeiter erstmals eine Ferienbetreuung in englischer Sprache an. Zwei Betreuerinnen aus England und Kanada begeistern die 25 Kinder mit viel Spaß und Energie selbst Englisch zu sprechen. Diese besondere Form der Ferienbetreuung in den Osterferien geht auf den Wunsch der medbo-Mitarbeiter zurück, die die spezielle Förderung für ihren Nachwuchs im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie angeregt haben. Die Betreuung findet während der Arbeitszeit auf dem Gelände des Bezirksklinikums Regensburg statt.

Mit viel Sport, Spiele, Basteln, Theater und Musik wird den Kindern zwischen 8 und 14 Jahren die englische Sprache vermittelt. In zwei Altersgruppen aufgeteilt können sich die Kinder nur in der Fremdsprache mit ihren Betreuerinnen unterhalten. Mit LEOlingo hat sich die medbo einen qualifizierten Partner ins Boot geholt. Das einwöchige Sprachcamp fördert den Spaß an der Sprache, das Selbstvertrauen und den Umgang mit anderen Kindern. In kleinen Gruppen gestalten die englischsprachigen Betreuer ein abwechslungsreiches Ferienprogramm, bei dem die Kinder die Sprache mit allen Sinnen kennen lernen.

Bei Sprach- und Sportspielen, bei selbstgeschriebenen Theaterstücken und lustigen Sketchen, beim Basteln und Diskutieren lernen die Kinder die Sprache einfach nebenbei. Zum Abschluss der Woche wird von den Kindern eine eigene Bühnenshow gezeigt, bei der Eltern und Freunde zuschauen dürfen.