Zum Inhalt springen
Rezertifizierungsurkunde.JPG

Vereinbarkeit mit Brief und Siegel

medbo verlängert erfolgreich Zertifikat zum audit berufundfamilie

Die medbo ist berechtigt, das Zertifikat für drei Jahre zu tragen und damit auch nach außen seine Attraktivität als Arbeitgeber zu unterstreichen. Mit weiteren Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen, hat sich die medbo erfolgreich rezertifiziert.

Das audit berufundfamilie ist der Weg für Unternehmen und Institutionen, ihre Personalpolitik familien- und lebensphasen bewusst zu gestalten. „Die Unterstützung der medbo Mitarbeiter in ihrem täglichen Spagat zwischen Beruf und Pflege von Angehörigen bzw. Erziehung von Kindern ist in der Unternehmensstrategie verankert“ erläutert Horst Meisinger, Direktor Personal. Mit dem audit initiieren Arbeitgeber einen nachhaltigen Prozess der Optimierung ihrer Vereinbarkeitspolitik. „Für die medbo stellt das Logo nicht nur ein Aushängeschild dar, sondern belegt die tagtäglich gelebte Kultur“, sagt Meisinger anlässlich der Zertifikatsüberreichung. Die Umsetzung der familienbewussten Maßnahmen wurde in 2016 auch mit dem Margarethe-Runtinger-Preis der Stadt Regensburg ausgezeichnet

Das audit ist als Entwicklungsaudit und als mehrstufiges Verfahren angelegt. Insgesamt haben 49 Arbeitgeber aus ganz Deutschland das Zertifikat zum audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule erhalten. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH regelmäßig überprüft. Nach jeweils drei Jahren können zweimal im Rahmen von Re-Auditierungen weiterführende personalpolitische Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Durchführung des Dialogverfahrens darf der Arbeitgeber das Zertifikat weiterführen.