Zum Inhalt springen

Infektionsschutz ist uns wichtig

genauso wie die psychische und neurologische Gesundheit der Oberpfälzer. Die medbo befindet sich in einem Stufenplan, der unter strengen Hygienemaßnahmen einen neuen Regelbetrieb ermöglicht. Auch bei einer rapiden Verschlechterung der Lage reagieren wir schnell und entschlossen.

Scheuen Sie sich daher nicht mit uns in Kontakt zu treten: Ob als Patient, Besucher oder Zuweiser. Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen, die Sie dafür brauchen.

Bleiben Sie gesund!

 

 

Willkommen bei der medbo

Die medbo (Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz) ist Experte für psychische und neurologische Gesundheit und bietet medizinische Leistungen in den Fachgebieten Psychiatrie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Neurologische RehabilitationNeuroradiologie sowie Forensik.

Als öffentlich-rechtlicher Krankenhausträger betreibt die medbo dazu an sechs Standorten in der Oberpfalz Kliniken, Ambulanzen, Institute und Pflegeheime zur Versorgung der etwa einen Million Einwohner. Ihre Einrichtungen befinden sich in Amberg, Cham, Parsberg, Regensburg, Weiden und Wöllershof

Als Gesundheitsunternehmen verbindet die medbo in besonderer Weise die Aufgaben einer differenzierten regionalen und überregionalen Versorgung auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau mit den Möglichkeiten von Forschung und Lehre. Kooperationskliniken der Universität Regensburg zählen ebenso zur medbo wie das Institut für Bildung und Personalentwicklung IBP, das größte Bildungsinstitut im Gesundheitsbereich in Ostbayern, und die Berufsfachschulen für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe Regensburg.

Mit rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die medbo einer der größten Arbeitgeber der Region.

Kurzfristige Änderungen möglich

Bleiben Sie informiert

Die aktuelle Pandemie-Lage erfordert oftmals kurzfristige Änderungen - vor allem bei Präsenzveranstaltungen wie unserer Themenreihe "visite" oder Fachtagungen. Bitte informieren Sie sich über diesen Veranstaltungskalender regelmäßig, ob und in welcher Form Termine angeboten werden können. 

 

 

Kooperationskliniken der