Zum Inhalt springen
Technischer_Aufbau_eHealth_Convention.JPG

Online oder per App beim Arzt

Schritt in die Patientenversorgung der Zukunft: medbo eHealth Convention Psychische Gesundheit

Die Psychiatrie gehört zur „sprechenden Medizin“. Da ist der Schritt nah zu neuen Kommunikationswegen. Schon seit Jahren treibt die medbo das Thema eHealth voran. So wird beispielsweise am Standort Wöllershof (Lkr. Neustadt a. d. Waldnaab) der Schlafmediziner regelmäßig aus Regensburg per Telemedizin zugeschalten.

Die Kontaktbeschränkungen während der Pandemie gaben dem Thema ganz neue Impulse in der Praxis: Online wurde den Patienten ein täglich wechselndes therapeutisches Angebot gemacht. „Die Digitalisierung in der Beziehung zwischen Arzt/Therapeut und Patient haben wir beispielsweise bei Tinnitus mit einer App gestartet und nun wollen wir darauf aufbauen“, erklärt Prof. Dr. med. Berthold Langguth, Chefarzt am medbo Bezirksklinikum Regensburg.

Bei der eHealth Convention werden die Möglichkeiten und Grenzen internet-basierter und mobiler Interventionen zur Behandlung der Depression ausgelotet. Versprechen die digitalen Sprachassistenten Chatbots in der Medizin eine Sprechstunde rund um die Uhr? Vom Prozess zur digitalen Transformation - was ist nötig für eine effektive Digitalisierung fragt Dr. med. Markus Wittmann, Ärztlicher Direktor des medbo Bezirksklinikums Wöllershof. Ein weiterer Vortrag beleuchtet Gamification und online gestützte Psychotherapieverfahren als innovative Interventionsformen. Die Vorträge der Convention sind für medizinisches Personal, Techniker, Forscher und Psychologen gedacht. 

Beim Abschlussgespräch werfen die Teilnehmer Frieder Kühne, Michael Keil von der Firma Servier, Dr. med. Uso Walter, Herausgeber der Kalmeda App, Prof. Dr. med Berthold Langguth unter der Moderation von Prof. Dr. med. Michael Landgrebe für die Allgemeinheit einen 360 Grad Blick auf eHealth.
Die medbo eHealth Convention, initiiert und moderiert von Privatdozent Dr. Winfried Schlee, findet am Mittwoch, 29. September ab 14 Uhr, das Abschlussgespräch ab 18 Uhr über ZOOM statt. Die Teilnahme ist kostenlos und online. Weitere Informationen und Anmeldung unter ibp.medbo.de. (Kategorie Tagungen und Veranstaltungen).
 
BU: Aufbau und Test der technischen Ausstattung der medbo eHealth Convention
Bild: medbo/Lissy Höller