Zum Inhalt springen
Fachklinik_fuer_Rehabilitation_von_Abhaengigkeitserkrankungen_c_Frank_Huebler.jpg

Suchtmedizin ausgezeichnet und gefördert

medbo Klinik für Suchtrehabilitation in Wöllershof zählt zu Deutschlands Besten

Die Fachklinik für Suchtrehabilitation ist schon zu einem Dauergast auf der Liste der besten Kliniken Deutschlands geworden. Das Ranking ermittelt das Nachrichtenmagazin focus Gesundheit regelmäßig. Bereits das vierte Mal ist die Wöllershofer Klinik ausgezeichnet worden. 

„Dem Bezirk ist es wichtig abhängigen Menschen die bestmögliche Behandlung anzubieten, um ihnen bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu helfen“, so Bezirkstagspräsident Franz Löffler und weiter: „Es freut mich, dass die Arbeit zum wiederholten Male keinen Vergeich scheuen braucht.“ Zur Suchtbehandlung gehört neben der medbo Klinik für Suchtreha auch eine Institutsambulanz, an die sich die Abhängigen wenden können.

Der Bezirk Oberpfalz stellt der Institutsambulanz der medbo Klinik Wöllershof über 23.000 Euro für dieses Jahr zur Verfügung. Das Geld wurde vom Sozialhilfeausschuss bewilligt und kommt der psychosozialen Begleitung bei der Therapie von Drogenabhängigen zu Gute. Unter anderem ist die Förderung für die Stelle eine Sozialpädagogin, die Betroffene betreut, die während ihrer Behandlung beispielsweise substitutionsgestützt entwöhnt werden. 
 

Bild: Frank Hübler/medbo

BU: Die Fachklinik für Suchtreha am Bezirksklinikum Wöllershof wurde erneut ausgezeichnet