Zum Inhalt springen

Übersicht

boysday2019.jpg

Boys‘ Day bei der medbo

Erste Pflege-Erfahrungen in den Bezirksklinken Regensburg und Wöllershof

Der Boys‘ Day bei der medbo ist bei Schüler sehr beliebt. Wie fühlt es sich an, auf Hilfe angewiesen zu sein? Wie ist es, wenn man alkoholbedingt nicht mehr Herr seiner Sinne ist? Und was versteckt sich hinter einer Ergotherapie? Keine schnöde Theorie, sondern Praxistests standen auf dem „Stundenplan“. Gemäß des Mottos „Selbst ausprobieren ist besser als auf Vorurteile zu hören“ begaben sich die Jungs auf einen Parkour mit Delirbrille und machten eine Probefahrt mit Rollstühlen. Da bekam der Beruf eines Gesundheits- und Krankenpfleger schon ein klareres Bild. Dementsprechend große waren dann die Fragen zur Ausbildung an der medbo Berufsfachschule für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe. Trotzdem sie etwas gelernt haben, waren die Jungs begeistert.