Zum Inhalt springen

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern, 

wir forschen zur Zeit intensiv über das Zusammenspiel zwischen Anstrengung & Entspannung und dem Hormonsystem des menschlichen Körpers bei gesunden Kindern und Jugendlichen im Schulalltag. In einer Studie wollen wir genaue Daten erheben und zwar zu folgenden Fragen:

Technik und Schule 
In der Schule wird der Anteil moderner Technik immer größer. Diese Veränderung in den Schulen geht ständig weiter. Es ist jedoch noch nicht untersucht worden, ob sich die Leistungen von Kindern und Jugendlichen in Schulsituationen unter Einsatz technischer Geräte von denen ohne technische Unterstützung unterscheiden. 

Hormonsystem 
Hormone sind chemische Botenstoffe, durch die Informationen im Körper übermittelt werden. Sie regulieren außerdem zahlreiche Körperfunktionen wie Stoffwechsel, Atmung und Blutdruck. Auch in Leistungssituationen und damit verbundenen  Anstrengungen werden Hormone ausgeschüttet, um Energiereserven freizusetzen. Dies kann beispielweise mithilfe von Speichelproben gemessen werden. 

Gesundheits-Apps 
Ein neuer Trend ist die Kontrolle und Messung des eigenen Wohlbefindens mithilfe von Apps auf dem Smartphone. Über diese Apps können beispielweise aktuelle Ereignisse und Gefühle abgefragt werden. Immer mehr dieser Apps beinhalten auch Entspannungsübungen und -spiele. 

Entsprechend suchen wir gesunde Kinder und Jugendliche zwischen elf und 17 Jahren, die als Proband:innen an der Studie teilnehmen möchten. Es gibt auch eine kleine Belohnung!

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Kinder und Jugendliche an unserer Studie teilnehmen würden. 
Mehr zur Teilnahme und zur Kontaktaufnahme finden Sie auf dieser Seite unten. 

 

Prof. Dr. med. Romuald Brunner
Lehrstuhlinhaber Kinder- und Jugendpsychiatrie & Psychotherapie der Universität Regensburg
Ärztlicher Direktor (und Chefarzt Zentrum Regensburg) der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugenspsychiatrie, Psychosomatik & Psychotherapie der Universität Regensburg am medbo Bezirksklinikum Regensburg

Angelika Ecker, M. Sc. 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin 

Daniel Schleicher, M. Sc., M. A. 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter 

 

 

Informationen zu Teilnahme & Kontakt

  • Gesunde Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 17 Jahren 

Teilnahmevoraussetzungen 

  • Besuch einer Mittelschule, Realschule oder eines Gymnasiums 
  • Ausreichendes Verständnis der deutschen Sprache 
  • Keine vergangenen oder aktuellen psychiatrischen, psychotherapeutischen oder neurologischen 
  • Behandlungen 
  • Keine Einnahme von kortisonhaltigen Medikamenten oder Psychopharmaka 
  • Keine vergangenen oder aktuellen neurologischen, endokrinologischen, immunologischen oder psychischen Erkrankungen 
  • Ausschluss von Schwangerschaft oder Stillzeit 

Wichtig!

  • Motivation zur Teilnahme an allen Terminen 
  • Einverständnis der Kinder und Jugendlichen sowie der Eltern 
  • Es erfolgen keine medizinischen Eingriffe und keine Medikamentengabe