Osteoporose - Wenn im Alter die Knochen brechen

Öffentlicher Vortrag in der Reihe "Visite" am Bezirksklinikum Regensburg

Osteoporose oder auch "Knochenschwund" bedeutet, dass sich stützende Strukturen in den Knochen abbauen. Sie werden mürbe und brechen schneller und leichter. Etwa sechs Millionen vor allem ältere Menschen leiden in Deutschland daran.    

Im Rahmen unserer Regensburger Vortragsreihe "Visite", die sich an die interessierte Öffentlichkeit richtet, widmen wir uns diesem Thema:

  • Osteoporose - wenn im Alter die Knochen brechen
  • Donnerstag, 7. März 2024, 19:00 Uhr (Dauer etwa 1,5 Stunden)
  • medbo Bezirksklinikum Regensburg, Mehrzweckhalle (Eingang Hörsaalgebäude/IBP), HAUS 8, Universitätsstraße 84, Regensburg

Prof. Dr. Stephan Schiekofer, Chefarzt Zentrum für Altersmedizin, Klinik und Poliklinik rür Psychiatrie & Psychotherapie der Universität Regensburg am medbo Bezirksklinikum Regensburg, hält den Vortrag. Selbstverständlich dürfen auch Fragen gestellt werden.

Hinweise

  • Der Eintritt ist frei.
  • Eine Anmeldung ist nicht nötig. 
  • Kostenfreies Parken auf dem Besucherparkplatz des Bezirksklinikums Regensburg (hinter der Hauptzufahrt "Universitätsstraße 84") - es gibt nach der Veranstaltung Ausfahrtickets, halten Sie dazu Ihr Einfahrticket bereit.
  • RVV-Haltestelle "Universität" (ZOH Universität)

Wenn Sie gerne regelmäßig per E-Mail vorab über die Visite-Veranstaltungen informiert werden möchten, schreiben Sie uns.