Überraschend viel on top

Mehr-Wert ernst gemeint

Ein Krankenhaus ist ein besonderer Arbeitsplatz. Natürlich will jede:r, der dort arbeitet, Geld verdienen. Und selbstverständlich soll der jeweilige Job zu den eigenen Talenten und Präferenzen passen.

Kein Ort wie jeder andere

Aber der Arbeitsplatz Krankenhaus ist vor allem eines: eine besondere Welt mit besonderen Aufgaben für besondere Menschen. Menschen, die sich häufig zu dem berufen fühlen, was sie hier tun. Die Verantwortung tragen und sich um andere Menschen kümmern, denen es nicht gut geht. Die sich im Team unterstützen und aufeinander verlassen. Die über den eigenen Tellerrand hinausschauen, weil sie es wollen - aber auch fühlen, dass sie das müssen.

Kurz: die sich auf das Leben einlassen.

Kein Arbeitgeber wie jeder andere

Diese besonderen Menschen zu finden, sie für die medbo zu gewinnen, sie zu halten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen zu wachsen, ist eine ganz besondere Aufgabe für einen Arbeitgeber. Es erfordert im wahrsten Sinne "Mehr-Wert". Und es erfordert, dass der Arbeitgeber selbst stark ist, fair ist im Umgang mit anderen und soziale Werte lebt.

Als Jobsuchende und Bewerber:innen stellen Sie sich viele Fragen, deren Antworten in einer Stellenausschreibung alleine nicht zu finden sind. Auf dieser Seite gibt es weitergehende Information zur medbo als Arbeitgeberin, zu ihrer Kultur und zu den ganz konkreten materiellen und immateriellen Vorteilen für medboianer.

Aber lesen Sie selbst ...

kununu

Unsere medbo

Unser Versprechen

Unser Angebot

Unsere medbo

in Zahlen, Daten, Fakten

mehr als 3.600 Beschäftigte
aus rund 60 Nationen

über 170 Jahre
Erfahrung in den Bereichen Psychiatrie & Neurologie

an 6 Standorten
in der Oberpfalz tätig

unzählige Arbeitsbereiche:
Von Medizin, Therapie, Pflege bis Controlling, IT oder Lehre...

über 19.000 Patient:innen
pro Jahr

eine Faszination:
das menschliche Gehirn

Unser Versprechen

an alle medboianer:innen

medbo Plus von A bis Z

Unsere Mehrwerte für medboianer.

Wir bauen diese Übersicht ständig aus - sie hat also keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

A

Ausbildungsvergütung

Die medbo ist ein öffentlich-rechtlicher, kommunaler Arbeitgeber und bezahlt nach den Maßgaben des öffentlichen Dienstes. Wir halten uns also an die Tarifvereinbarungen. Unsere Ausbildungsentgelte sind selbstverständlich ebenso tarifgebunden und zwar nach

  • Alle Ausbildenden: TVAöD
  • Zusätzlich gilt für Krankenpflegeschüler:innen: TVAöD-Pflege
  • Tarifvertrag für Praktikantinnen und Praktikanten: TVPöD
  • Praktikanten-Richtlinien (ausserhalb des Geltungsbereichs TVPöD)
  • Entgeltordnung (VKA)

Apropos Ausbildung: Wußten Sie, dass Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege im dritten Lehrjahr die viertbest bezahlten Azubis überhaupt sind? Dass junge Pflegeprofis nach der Ausbildung mit einem höheren Gehalt einsteigen als beispielsweise Bankkaufleute?

Arbeitszeit (-modelle)

Hier könnte auch "flexible Arbeitszeit" stehen, denn bei der medbo versuchen wir, die Wünsche unserer medboianer:innen so gut wie möglich zu erfüllen. Wir haben weit über 100 Arbeitszeitmodelle operativ, da wir so gut es geht versuchen, unsere Belegschaft bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie zu unterstützen.

Als Dienstleister müssen wir natürlich die Anwesenheit in Kernarbeitszeiten in manchen Bereichen sicherstellen - dort wo es Parteienverkehr gibt, wo Support-Leistungen für die Einrichtungen erbracht werden. Aber Flexibilität ist unser zweiter Vorname!

Dort, wo es organisatorisch möglich ist, können unsere Mitarbeiter:innen in Absprache mit ihrer Führungskraft mobiles Arbeiten beantragen.

B

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir haben seit vielen Jahren ein fest etabliertes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). 

Dieses kümmert sich mit den Einheiten

  • Betriebsärztlicher Dienst
  • Betriebspsychologischer Dienst
  • Krisenintervention
  • Suchtberatung

um viele Gesundheitsthemen der medbo Belegschaft.

Das BGM achtet auf ergonomische Arbeitsplätze und Themen der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz ebenso wie auf die Entwicklung eines Gesundheitsvorsorgeangebots zum Beispiel über Betriebssportgruppen, Nikotinentwöhnungskurse oder auch Gewichtskontrollprogramme.

Betriebssport


An den großen Standorten stellen wir unsere Sporteinrichtungen auch der Belegschaft zur Verfügung. Unter anderem:

  • Mehrzweckhallen mit Sportböden, Trainingsräume
  • Outdoorsport (Sportplätze, Tartanbahn, Basketballfeld, Tennisplatz, Beachvolleyballplatz, Bocciabahn, Minigolf, Trimm-Dich)
  • Fitnessstudio
  • Kegelbahn
  • Hallenbad

Entsprechend gibt es viele verschiedene Betriebssportgruppen:

  • Fußball
  • Badminton
  • Baseball
  • Laufgruppen
  • Fitness
  • Qi Gong
  • ...

Über unser Betriebliches Gesundheitsmanagement werden auch Betriebssportgruppen unterstützt, etwa in Form von Startgebühren, Laufshirts et cetera für öffentliche Laufveranstaltungen.

Nicht zuletzt können Mitarbeiter:innen der medbo zu Belegschaftskonditionen am Sportprogramm der Universität Regensburg teilnehmen.

Betriebspsycholog:innen


Psychische Gesundheit ist ein Kernthema der medbo. Auch im Hinblick auf unsere Mitarbeiter:innen!

Deshalb bieten wir über unseren Psychologischen Dienst im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements umfangreiche Hilfe bei überfordernden Situationen oder krisenhaften Ereignissen am und rund um den Arbeitsplatz an.

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben! 

Beruf & Familie

Die medbo ist ein familienfreundliches Unternehmen und seit 15. März 2015 zertifiziert mit dem audit berufundfamilie. Die medbo hat die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die gezielte Förderung von Frauen in Führungspositionen fest in ihrer Strategie verankert.

Durch die Auditierung werden Schwerpunkte gesetzt und die familienbewusste Personalpolitik langfristig und nachhaltig als gelebte Kultur im Unternehmen implementiert. Alle Hierachie-Ebenen können so für das Thema sensibilisiert und eine Bereitschaft zur gemeinsamen Lösungssuche aufgebaut werden. Die Umsetzung der identifizierten Maßnahmen soll in erster Linie der bestehenden Belegschaft zugutekommen, aber auch das Arbeitgeber-Image schärfen und den Arbeitsplatz medbo für neue Fachkräfte attraktiver machen. 

Die Ergebnisse der erarbeiteten Zielvereinbarung werden schrittweise in den nächsten drei Jahren umgesetzt. Die familienbewusste Personalpolitik der medbo wird durch das medbo-Zertifikat „audit berufundfamilie" weiter ausgebaut und nach außen sichtbar. Die feierliche Überreichung des Zertifikats fand am 29. Juni 2015 in Berlin statt.

C

D

Dankeschön

Wir schreiben Wertschätzung groß in der medbo! Dazu gehört es, "Danke" zu sagen.

In unserem freiwilligen Programm "medbo sagt Danke" zeigen wir unsere Wertschätzung gegenüber Kolleg:innen, die erfolgreich neue Mitarbeiter:innen in die medbo empfehlen, durch einen Gutschein oder durch Urlaubstage.

Dienstjubilaren sagen wir ebenso mit einem Geldbetrag und Gutscheinen danke wie den Menschen, die uns nach vielen Jahren Firmenzugehörigkeit in den Ruhestand verlassen.

Wir sagen auch danke für Nachwuchs! Wir freuen uns mit Ihnen über Ihren Familienzuwachs und beschenken das Neugeborene mit einer Kleinigkeit.

E

Entgelt


Jetzt möchten wir doch ein paar Takte über Geld reden!

Die medbo ist ein öffentlich-rechtlicher, kommunaler Arbeitgeber und bezahlt nach den Maßgaben des öffentlichen Dienstes. Wir halten uns also an die Tarifvereinbarungen gemäß

  • Ärztlicher Dienst: TV-Ärzte/VKA
  • Ärztlicher Dienst: Tarifvertrag zur Überleitung in den TV-Ärzte/VKA
  • Tarifvertrag Öffentlicher Dienst, Sparte Krankenhäuser (TVöD-K)
  • Tarifvertrag zur Überleitung in den TVöD-K
  • Tarifvertrag zur Altersteilzeit: TV FlexAZ
  • Alle Ausbildenden: TVAöD
  • Zusätzlich gilt für Krankenpflegeschüler:innen: TVAöD-Pflege
  • Tarifvertrag für Praktikantinnen und Praktikanten: TVPöD
  • Praktikanten-Richtlinien (ausserhalb des Geltungsbereichs TVPöD)
  • Entgeltordnung (VKA)

F

Feiern


Die medbo feiert gern!

  • Alle zwei Jahre lädt die Geschäftsleitung zu einem großen Betriebsfest ein, zu dem die medboianer:innen aller Standorte auch ihre Familien mitbringen können.
  • Im Mai jeden Jahres werden rund um den St.-Vitus-Tag die medboianer im Ruhestand zu einem geselligen Tag im Prioratsgarten der Klosteranlage St. Vitus am Bezirksklinikum Regensburg eingeladen. Sie gehören zur medbo Familie!
  • Bis dato zweimal jährlich gibt es kleine Zuschüsse für Sommer- oder Weihnachtsfeiern in der Belegschaft.
  • Und selbstverständlich feiert die medbo ganz offiziell, wenn es etwas zu feiern gibt: die Verleihung von Abschlusszeugnissen der Pflegeschulen, Dienstjubiläen ebenso wie die offizielle Verabschiedung der Neuruheständler.

Alles dies macht die medbo übrigens freiwillig!

Ferienbetreuung


Im Rahmen unseres Programms Beruf & Familie tun wir unser Bestes, um Eltern bei der Betreuung ihrer Kindergarten- und schulpflichtigen Kinder vor allem während der großen Ferien zu unterstützen und zu entlasten: vom Englisch-Camp bis zum Ferienlager.

Auch am Buß- und Bettag bieten wir - je nach Nachfrage - eine Tagesbetreuung an.

Flexible Arbeitszeitmodelle

Wie schon unter "Arbeitszeit" beschrieben, ist "Flexibilität" ist unser zweiter Vorname.

Um den Mitarbeitenden ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit zu ermöglichen, bietet die medbo zahlreiche flexible Arbeitszeitmodelle an:

  • Voll- und Teilzeit
  • Tele-Arbeitsplatz-Regelungen
  • Vertrauensarbeitszeit
  • längere Auszeiten wie Sonderurlaub in Elternzeit

G

Gleichstellung


Alle Menschen sind gleich.

Wir schauen nicht auf Geschlecht, Alter, Herkunft, Rasse, Religion ... Nicht bei unseren Patient:innen, und erst recht nicht bei unseren Mitarbeiter:innen.

Gleichstellung ist bei uns ein Thema, das wir entsprechend umfassend angehen. Unsere Gleichstellungsbeauftragt:en sorgen dafür, dass berufliche Chancen fair vergeben werden.

Bei der medbo ist selbstverständlich eine Schwerbehindertenvertretung aktiv!

H

I

Internationalität


In der medbo sprechen wir über 40 Sprachen. Nicht nur Oberpfälzisch.

Menschen aus über 60 Nationen arbeiten für uns - darauf sind wir stolz. Gerne nützen wir diese Internationalität auch im Umgang mit unseren internationalen Patient:innen.

Über die Lehrstühle der Universität Regensburg, die an unseren Regensburger Kliniken verortet sind, sind wir mit der internationalen Forschungs-Community eng vernetzt.

Inklusion


Wir engagieren uns für psychisch und neurologisch kranke Menschen. Viele von ihnen sind durch schwere Krankheiten ein Leben lang beeinträchtigt. Wir wissen, was es heißt, mit Einschränkungen umgehen zu müssen.

Deswegen leben wir Inklusion. Nicht nur im Umgang mit Patient:innen, sondern auch in der Belegschaft. Wir engagieren Menschen mit Handicaps ebenso wie wir Mitarbeiter:innen mit einem harten gesundheitlichen Schicksal bei der Umorientierung innerhalb der medbo helfen, so gut wir können.

J

Jobticket

Am Standort Regensburg bieten wir unseren Mitarbeiter:innen Jobtickets in Kooperation mit dem Regensburger Verkehrsverbund an.

Job-Sharing

Man kann mit uns über alles reden! Aber die medbo möchte die Arbeitsorganisation für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für Führungskräfte vor allem aus folgenden Bereichen durch Job-Sharing erleichtern:

• Apotheker:in
• Arzt/Ärztin
• Technik/Bauverwaltung
• IT
• Kursleiter:in am IBP / in der Schule
• MTFA (medizinisch technische/r Funktionsdiagnostik-Assistent:in)

K

Kinderbetreuung | Kindergarten | Kinderkrippe


Die Vereinbarkeit von Familie & Beruf  ist für die medbo als Arbeitgeber ein wesentlicher Wert.

Auf dem Gelände des Bezirksklinikums Regensburg befinden sich zwei Kinderkrippen:

  • Das "medbo Spatzennest" unter der Trägerschaft der Johanniter, das vor allem Kleinkinder von medbo Mitarbeiter:innen betreut
  • sowie die KiKu-Kinderkrippe "Rappelkiste".

Auch in den großen Ferien und am Buß- und Bettag wird Ferienbetreuung - auch von Schulkindern - angeboten.

Unser Projektteam "Beruf & Familie" frägt regelmäßig die Bedarfe an allen Standorten der medbo ab und baut entsprechende Angebote auf.

Kontakthalteprogramm

Die medbo bietet als Service zur Erleichterung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein Kontakthalteprogramm an. In dessen Rahmen werden Mitarbeiter:innen und Führungskräfte unterstützt, die Zeit von Mutterschutz und Elternzeit beziehungsweise Sonderurlaub sowie den Wiedereinstieg nach der familiären Pause zu planen.

Das Programm wendet sich in erster Linie, aber nicht ausschließlich an Mitarbeitende in Elternzeit. 

L

M

Mobiles Arbeiten


Die medbo unterstützt nicht erst seit der Corona-Pandemie mobiles Arbeiten.

Nicht jeder Arbeitsplatz im Krankenhaus eignet sich für mobiles Arbeiten. Aber in den Bereichen, wo dies geht, können Sie in Absprache mit Ihrer Führungskraft mobiles Arbeiten beantragen. Die technische Ausstattung - etwa ein Notebook mit Headset - erhalten Sie von der medbo.

N

Nachhaltigkeit

Die medbo ist grün.

Nicht nur beim ersten Hinsehen auf unsere Parks und vielen Grünanlagen.

Die medbo hat sich seit vielen Jahren nachhaltiges Handeln und Wirtschaften auf die Fahnen geschrieben. Seit 2021 habenwir sogar einen eigenen Klimabeauftragten.

Das glauben Sie nicht? - Dann lesen Sie alles Schwarz auf Weiß nach!

O

Onboarding


Die Vorbereitung neuer Mitarbeiter:innen auf den ersten Arbeitstag übernehmen die Kliniken und Einrichtungen in Eigenregie.

Aber eines ist der medbo wichtig: Der traditionelle "Tag für neue Mitarbeiter:innen"!

Alle sechs bis acht Wochen kommen die Neu-medboianer aller Standorte, Fachbereiche und Berufe am Bezirksklinikum Regensburg - dem Sitz des Unternehmens medbo KU - zusammen, bekommen wichtige Informationen zum Unternehmen und zum Arbeitgeber medbo, zu seiner Geschichte und Organisation. Bei einem gemeinsamen Mittagessen und einer Erkundung des Geländes können sich die medbo Neulinge kennenlernen und gleich auch vernetzen.

Denn auch wenn sich jede:r vor allem mit seiner Station, seiner Klinik, seiner Abteilung, seinem Standort identifiziert: das medboversum ist größer als die Summe seiner Teile! Wir sind viele und wir bewegen was: überall in der Oberpfalz!

P

Q

R

Rabatte

An allen Standorten haben wir Vereinbarungen mit lokalen/regionalen Händlern, Dienstleistern und Freizeiteinrichtungen. medboianer können auf diese Weise exklusiv richtig Geld sparen!

Über die Apotheke am Bezirksklinikum Regensburg können Mitarbeiter:innen auch ausgewählte Apothekenprodukte günstiger erwerben. Hinweis: Diese werden allerdings als geldwerte Vorteile besteuert.

S

Sicherheit


Der öffentliche Dienst ist ein krisensicherer Arbeitgeber. Punkt.

Bei der medbo hat es in über 170 Jahren Firmengeschichte noch keine betriebsbedingten Kündigungen gegeben. Der Bezirk Oberpfalz als Träger der medbo ist ein Garant dafür, auch in rauheren Zeiten.

Mit der medbo als Arbeitgeberin können Sie Ihr Leben planen.

T

Tarifvertrag


Wir halten uns an die einschlägigen Tarifverträge (TV) für kommunale Arbeitgeber:

  • Ärztlicher Dienst: TV-Ärzte/VKA
  • Ärztlicher Dienst: Tarifvertrag zur Überleitung in den TV-Ärzte/VKA
  • Tarifvertrag Öffentlicher Dienst, Sparte Krankenhäuser (TVöD-K)
  • Tarifvertrag zur Überleitung in den TVöD-K
  • Tarifvertrag zur Altersteilzeit: TV FlexAZ
  • Alle Ausbildenden: TVAöD
  • Zusätzlich gilt für KrankenpflegeschülerInnen: TVAöD-Pflege
  • Tarifvertrag für Praktikantinnen und Praktikanten: TVPöD
  • Praktikanten-Richtlinien (ausserhalb des Geltungsbereichs TVPöD)
  • Entgeltordnung (VKA)

U

Urlaub | Sonderurlaub


Der Jahresurlaub und seine Bedingungen sind bei uns ebenfalls tarifvertraglich geregelt. 

Darüber hinaus gibt es bei uns auch tariflichen Sonderurlaub, etwa bei

  • bestimmten Dienstjubiläen
  • im Rahmen von Elternzeit
  • bei bestimmten Lebensereignissen wie Eheschließung, Geburt eines Kindes

Aber wir bedanken uns freiwillig auch bei medboianern beispielweise bei der Vermittlung von neuen Kolleg:innen unter anderem mit Urlaubstagen.

V

Verpflegung

An den Standorten Regensburg, Wöllershof und Parsberg betreiben wir eigene Betriebskantinen. Das Essen für die Belegschaft bezuschussen wir.

Am Standort Cham besteht eine Kooperation mit der dortigen Sana-Klinik, in deren unmittelbarer Nachbarschaft sich unsere Einrichtungen befinden.

Und apropos! Wo wir können, kochen wir selbst: frisch, regional, nachhaltig.

Wir stellen zudem Trinkwasserspender für die Belegschaft zur Verfügung.

Bei größeren Besprechungen gibt es die Möglichkeit der internen Bewirtung mit Getränken und Snacks: Damit bei langen Konferenzen und Seminaren niemand verhungern muss!

W

Work-Life-Balance

Wer sich bis zum Buchstaben W vorgearbeitet hat, hat schon zahlreiche Belege dafür entdecken dürfen, dass wir Work-Life-Balance ernst nehmen ...

Wohnen


Wir wissen, dass gerade im Großraum Regensburg Wohnraum knapp und teuer ist.

Unseren Pflege- und Pflegehilfe-Schüler:innen können wir in Kooperation mit dem Bezirk Oberpfalz dennoch ein Kontingent Zimmer in den Studentenwohnheimen des Bezirks gleich neben dem Bezirksklinikum Regensburg und neben der Universität Regensburg anbieten.

Der Bezirk Oberpfalz besitzt außerdem Liegenschaften mit Wohnungen, die er nicht zuletzt auch der medbo Belegschaft zur Verfügung stellt.

In manchen Recruiting-Programmen unterstützt die medbo bei der Wohnungssuche.

X

Y

Z

Zulagen


 Wir halten uns an die Zulagenregelungen der einschlägigen Tarifverträge (TV) für kommunale Arbeitgeber:

  • Ärztlicher Dienst: TV-Ärzte/VKA
  • Ärztlicher Dienst: Tarifvertrag zur Überleitung in den TV-Ärzte/VKA
  • Tarifvertrag Öffentlicher Dienst, Sparte Krankenhäuser (TVöD-K)
  • Tarifvertrag zur Überleitung in den TVöD-K
  • Tarifvertrag zur Altersteilzeit: TV FlexAZ
  • Alle Ausbildenden: TVAöD
  • Zusätzlich gilt für KrankenpflegeschülerInnen: TVAöD-Pflege
  • Tarifvertrag für Praktikantinnen und Praktikanten: TVPöD
  • Praktikanten-Richtlinien (ausserhalb des Geltungsbereichs TVPöD)
  • Entgeltordnung (VKA)

Zeit


Wir nehmen Zeit ernst. Lebenszeit ist das Wertvollste, was wir als Menschen haben.

Zeit ist bei der medbo ein Art "zweite Währung".

  • Wir erfassen Ihre Arbeitszeit, weil wir fair sein wollen.
  • Überstunden, Mehrarbeit und Ruhepausen sind bei uns streng geregelt, denn Ihre Zeit ist kostbar, ebenso Ihre Gesundheit. Unsere Führungskräfte sind verpflichtet, auf die Einhaltung von Arbeitszeitregelungen zu achten.
  • Aber wir wissen, dass es zeitlich auf Station, im Pflegeheim und im Büro auch mal eng hergehen kann. Dann achten wir darauf, dass Sie sich regenerieren können, dass Sie einen mehrwöchigen Jahresurlaub nehmen und Überstunden so schnell wie möglich abbauen können.
  • Work-Life-Balance, Vereinbarkeit von Familie & Beruf nehmen wir ernst: nicht zuletzt mit Teilzeitmodellen und mit Job-Sharing auch auf Führungsebene.
  • Die allermeisten unserer Bildungsprogramme laufen "on the job" - auch wenn es sich nicht immer vermeiden lässt, dass Sie auch in Ihrer Freizeit lernen müssen.