Ganz nah dran

Was bedeutet es, erkrankt zu sein? Was erlebt ein psychiatrisch oder neurologisch erkrankter Mensch? Wie schildert er seine Krankheit, seine Krankheitsgeschichte, das Krankenhaus? Wie war sein Weg in, durch die und nach der Erkrankung?

An dieser Stelle erzählen Patient:innen als Expert:innen in eigener Sache „hautnah“ über ihre Erfahrungen. Und unsere Expert:innen informieren aus medizinischer, therapeutischer und pflegerischer Sicht.

Wenn der Zappelphilipp groß wird

ADHS – ein Syndrom, das ebenso Erwachsene betrifft

mehr

ADHS: Ein Leben mit Umwegen

Erst Zappelphilipp, dann Punk-Rocker, jetzt Familienvater.

mehr

Anders sein

Wenn das Gehirn anders verknüpft ist – Leben mit Autismus im Erwachsenenalter

mehr

Sozial kompetent als Autistin

Psychotherapeutische Ansätze sind vielversprechend

mehr

Achterbahn

Leben mit einer bipolaren Störung – oder: Ein Indianer kennt keinen Schmerz!

mehr

Dreiergespräch

Neue trialogische Ansätze in der Behandlung bipolarer Erkrankungen

mehr