Und dabei sollte ich glücklich sein ...


Spezialambulanz für psychische Erkrankungen vor und nach der Geburt

Willkommen auf unseren Informationsseiten!

Die Schwangerschaft war nicht ganz problemlos, die Geburt schwierig. Doch das Baby ist gesund und süß. Trotzdem: Für die Mutter fühlt es sich an wie im falschen Film. Von wegen Glück, Genuss, Freude – sie fühlt sich erschöpft, hoffnungslos, voller Schmerz, Trauer und Wut. Zum Kind spürt sie keine Verbindung. Und schämt sich dafür ...

Kein Einzelfall

Zehn bis 15 Prozent aller Frauen und Wöchnerinnen haben seelische Beschwerden. Oft sind psychische Erkrankungen die Ursache, die bereits vor einer Schwangerschaft vorlagen, und zum anderen können seelischen Störungen auch neu auftreten. 

Bei den neu aufgetretenen Beschwerden ist wiederum abzugrenzen, ob es sich um nicht behandlungsbedürftige Syndrome – etwa den sogenannten „Babyblues" in den ersten Tagen nach der Geburt – handelt, oder ob Erkrankungen vorliegen wie die Schwangerschafts-assoziierte Depression oder Zwangsstörung, die postpartale Depression und Psychose, oder sonstige schwerwiegende psychische oder Verhaltensstörungen im Wochenbett.

Die Spezialambulanz des Zentrums für Psychiatrie Cham versucht einen Rahmen zu schaffen, in dem betroffene Frauen ihre Probleme offen ansprechen können.

Anfängliche Hemmnisse, sich in eine psychiatrische Klinik zu begeben, sollen durch Aufklärung schnell abgebaut werden. 

Wir sind für Sie da

Hier finden Sie erste wichtige Informationen zu unserer Spezialambulanz in Cham sowie zu unserer Erreichbarkeit.

Psychiatrische Erstvorstellung

Beratung psychisch vorerkrankter Frauen mit Kinderwunsch oder bei ungeplanter Schwangerschaft: 

  • Hilfestellung beim Umgang mit psychiatrischer Medikation und nicht-medikamentösen alternativen Therapieverfahren in Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Erarbeitung eines präventiven Risikomanagements zusammen mit den niedergelassenen psychiatrischen Kolleg:innen und den gynäkologischen Kooperationspartner:innen, um die Patientinnen sicher durch die Schwangerschaft, Geburts- und Wochenbettsituation begleiten zu können.

Psychologische Betreuung

Sie umfasst ein breites Spektrum an Maßnahmen von begleitenden, stützenden psychologischen Gesprächen bis hin zu einer überbrückenden, verhaltenstherapeutisch basierten Psychotherapie.

Ziel ist die Erarbeitung von praktischen und schnell anwendbaren Hilfen wie beispielsweise Entspannungsverfahren zum kurzfristigen Stressabbau.

Bei Notwendigkeit einer längerfristigen Psychotherapie im Anschluss an die Akutbehandlung gibt die Ambulanz Hilfestellung bei der Suche nach einer niedergelassenen Psychotherapeut:in

Sozialpädagogische Betreuung

Hier werden Hilfsangebote zur Entlastung in Haushalt und Kindsbetreuung vermittelt.

Zudem hilft die Ambulanz bei notwendigen Anträgen etwa zur Sicherstellung der existenziellen Grundlagen (zum Beispiel Kinder- oder Erziehungsgeld, Mutter-Kind-Rehabilitation). Die Patientinnen bekommen Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit komplementären Diensten (zum Beispiel Schwangerenberatungsstellen, Koordinierende Kinderschutzstelle Koki).

Netzwerk & komplementäre Dienste

Das Zentrum für Psychiatrie Cham ist eng mit der psychosozialen Landschaft im Landkreis Cham vernetzt.

Für Patientinnen mit psychischen Problemen in der Schwangerschaft und nach der Geburt organisieren wir insbesondere eine Vorstellung bei unseren Netzwerkpartner:innen

  • Koordinierende Kinderschutzstelle KoKi
  • Erziehungs- und Schwangerenberatungsstellen

Einmal pro Monat bieten diese Partner:innen eine gemeinsame Sprechstunde vor Ort im Zentrum.

Kontakt, Terminvereinbarung & Anfahrt

Zentrum für Psychiatrie Cham
der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie & Psychotherapie der Universität Regensburg am medbo Bezirksklinikum Regensburg
August-Holz-Straße 1 | 93413 Cham
Eingang: Haupteingang SANA-Krankenhaus Cham

Fon +49 (0) 9971/76655-0zentrum-psy-chamedbo.de

Termine können vorab vereinbart werden.

Chefärztin:
Dr. med. Julia Prasser

So finden Sie uns:
Eine genaue Wegbeschreibung haben wir für Sie auf unserer Standortseite Cham hinterlegt

Broschüren & mehr

Kopfsache: Depressionen in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Unser Gesundheitsmagazin mit den regionalen TV-Sendern OTV und TVA

Beim Laden der Karte werden externe Inhalte und Cookies von Google Maps geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von Vimeo geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von YouTube geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.