Ganz nah dran

Was bedeutet es, erkrankt zu sein? Was erlebt ein psychiatrisch oder neurologisch erkrankter Mensch? Wie schildert er seine Krankheit, seine Krankheitsgeschichte, das Krankenhaus? Wie war sein Weg in, durch die und nach der Erkrankung?

An dieser Stelle erzählen Patient:innen als Expert:innen in eigener Sache „hautnah“ über ihre Erfahrungen. Und unsere Expert:innen informieren aus medizinischer, therapeutischer und pflegerischer Sicht.

Erfolgreich altern oder leiden am Sein

Der depressive ältere Mensch

mehr

Lebenslauf, Biographie und Biographiearbeit

In der psychiatrischen Arbeit sind die "inneren" Daten eines Menschen von großer Bedeutung

mehr

Depression: Das erste Mal

Ein Depressionspatient berichtet über seine erste Begegnung mit der psychiatrischen Klinik.

mehr

Nicht nur bei Depressionen: Gehirnstimulationsverfahren

Behandlung mittels Magnetfelder und Strom

mehr

Borderline: Auf der Grenze

Expertinnen geben Auskunft

mehr

Borderline: Der Gratwanderer

Ludwig Rimböck ist seit über zwei Jahrzehnten Borderline-Patient und erzählt über sich, seine Erkrankung und das Leben auf dem „schmalen Grat“.

mehr