Nicht-invasive Stimulation des Gehirns

Zentrum für Neuromodulation
Psychiatrische Institutsambulanz der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie & Psychotherapie
der Universität Regensburg am medbo Bezirksklinikum Regensburg

Willkommen auf unseren Informationsseiten!

Neuromodulation umfasst nebenwirkungsarme und (nicht-)invasive Methoden zur Stimulation und Regulation des Gehirns. Diese können eine gute Ergänzung oder Alternative zu bekannten Therapien wie Medikation und Psychotherapie bieten.

Unsere Methoden sind vor allem die Transkranielle Magnetstimulation (TMS) und die Elektrische Stimulation sowie Bio- und Neurofeedback.

Verwandte Behandlungen wie Elektrokrampftherapie (EKT) werden durch Kolleg:innen anderer Abteilungen des medbo Bezirksklinikums durchgeführt.

Die Tiefe-Hirn- oder Vagus-Nerv-Stimulation führen wir in enger Zusammenarbeit mit Kolleg:innen des Universitätsklinikums Regensburg durch.

Wir bezeichnen uns nicht als Ambulanz, sondern als Zentrum, denn wir haben entsprechend erweiterte Aufgaben und Zielsetzungen:

Ambulante medizinische Versorgung

Das Zentrum für Neuromodulation Regensburg gehört zur Klinik und Poliklinik für Psychiatrie & Psychotherapie der Universität Regensburg am medbo Bezirksklinikum. Organisatorisch ist es an der Psychiatrischen Institutsambulanz der Klinik verortet und versorgt entsprechend Patient:innen ambulant.

Forschung & universitärer Studienbetrieb

In Kooperation mit der Universität Regensburg und deren Universitätsklinikum werden über das Zentrum diverse Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls für Psychiatrie & Psychotherapie koordiniert und durchgeführt. Eine ausführliche Darstellung unserer einzelnen Forschungsaktivitäten sowie möglicher Angebote für studentische Abschlussarbeiten und Praktika finden Sie auf unserer Forschungsseite des Lehrstuhls für Psychiatrie & Psychotherapie der Universität Regensburg.

Wir sind für Sie da

Hier finden Sie erste wichtige Informationen zu unserem Leistungsspektrum und unserer Erreichbarkeit.

Behandlungsmethoden

Transkranielle Magnetstimulation (TMS)

TMS - auch repetitive Transkranielle Magnetstimulation (rTMS) - ist eine Ergänzung oder Alternative zu Medikamenten und Psychotherapie für die Behandlung von psychischen Krankheiten wie Depression. Eine ausführlichere Information zu Gehirnstimulations-Verfahren, insbesondere TMS, finden Sie hier.

Transkranielle Elektrische Stimulation (TES)

TES kann bei psychischen Erkrankungen als Behandlungsversuch eingesetzt werden. Die Methode verbessert in vielen Fällen die Denkprozesse und die Symptomatik bei Depressionen.

Biofeedback & Neurofeedback

Biofeedback- und Neurofeedbacktraining dienen der Unterstützung zentraler psychotherapeutischer und medizinischer Behandlungsverfahren. Dabei lernt man seine physischen Anspannungs- und Stressreaktionen wahrzunehmen und zu regulieren.

Invasive Hirnstimulationsmethoden

Für therapieresistente Patient:innen, bei denen die etablierten Therapieformen keinen Erfolg gebracht haben, werden in unserem Zentrum in Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Regensburg auch Behandlungen angeboten, die eine Implantation von Schrittmachern operativ notwendig machen. So ist eine Therapie mit Vagusnerv-Stimulation bei unbehandelbaren Depressionen oder mit Tiefe Hirnstimulation bei unbehandelbaren Zwangsstörungen unter bestimmten Bedingungen möglich.

Unser Netzwerk

Unser Netzwerk

Am Standort Regensburg arbeitet das Zentrum für Neuromodulation zusammen mit:

Organisationen

  • Deutsche Gesellschaft für Hirnstimulation in der Psychiatrie e.V. DGHP
  • German Center for Brain Stimulation GCBS

Blogs

  • Hey Sister! Magnetfeldtherapie gegen Depressionen - Meine Erfahrungen

Laufende Studien

Laufende Studien

Das Zentrum für Neuromodulation sucht derzeit Proband:innen zur Teilnahme an folgenden Studien:

Kontakt, Terminvereinbarung & Anfahrt

Zentrum für Neuromodulation Regensburg
Psychiatrische Institutsambulanz am medbo Bezirksklinikum Regensburg
HAUS 12
Universitätsstr. 84 | 93053 Regensburg

Fon +49 (0) 941/941-1256 (Hirnstimulationsverfahren)
Fon +49 (0) 941/941-1253 (Feedbackverfahren)

Leitung

PD Dr. med. Martin Schecklmann, Leitung Zentrum für Neuromodulation Regensburg

So finden Sie uns:

Eine genaue Wegbeschreibung und Lagepläne haben wir für Sie auf unserer Standortseite Regensburg hinterlegt.

Broschüren & mehr

Aktuelle TMS-Studie

Für eine Studie zur Wirkung von transkranieller Magnetstimulation (TMS) bei Depressions-Patient:innen suchen wir laufend Proband:innen.

Mehr Informationen zur Studie und zur Teilnahme finden Sie hier.

Kopfsache: Gehirnstimulationsverfahren

Unser Gesundheitsmagazin mit den regionalen TV-Sendern OTV und TVA

Beim Laden der Karte werden externe Inhalte und Cookies von Google Maps geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von Vimeo geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Beim Laden des Videos werden externe Inhalte und Cookies von YouTube geladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.