Zum Inhalt springen

Besuchsverbot in allen medbo Einrichtungen

Der Schutz unserer Mitarbeiter:innen, Patient:innen und deren Angehöriger hat in der medbo oberste Priorität. Wir handeln schnell und der Situation angepasst.
In diesem Sinne sehen wir uns in Anbetracht der aktuellen Pandemielage gezwungen, das Besuchsverbot in allen medbo Einrichtungen weiterhin aufrecht zu erhalten.

Ausnahmen

Es sind nur wenige Ausnahmen vom aktuellen Besuchsverbot möglich, die ausschließlich für folgende Bereiche gelten:

  • Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (KJPP) Regensburg|Amberg|Cham|Weiden
  • Klinik für Forensische Psychiatrie & Psychotherapie Regensburg|Parsberg 
  • Zentrum für Neurologische Rehabilitation Regensburg

Bitte beachten Sie:

  • Kontaktpersonen & Besuchsdauer
    Besuch von lediglich einer registrierten Kontaktperson pro Tag. Diese Kontaktperson kann nicht gewechselt werden.
    Für Patient:innen in der KJPP: Besuch von bis zu zwei Erziehungsberechtigten möglich.

    Die maximale Besuchsdauer ist eine Stunde.

    Ausnahmeregelungen hinsichtlich der maximalen Besuchszeit von einer Stunde und der maximalen Besucherzahl von 1 kann es nur für Besuche auf dem medbo Außengelände durch Angehörige mit langen Anfahrtswegen geben.

  • Maskenpflicht
    Angehörige/Besucher:innen müssen eine FFP2-Maske (ohne Ventil) tragen. 

  • Besuch auf Station
    Keine Besuche von Patienten mit COVID-19-Verdacht oder bestätigtem Befund! Zudem können für einzelne Stationen mit Risikopatienten gesonderte Regelungen gelten.Anzahl und Rahmen der Besuche werden von der jeweiligen Station festgelegt.
     

Besuchermanagement

Bitte informieren Sie sich gerne auch beim medbo Besuchermanagement unter

 

Für Ihre Sicherheit ist gesorgt

Es werden medboweit umfassende Schutzmaßnahmen umgesetzt, um die weitere Ausbreitung der Pandemie zu vermeiden.
 
Darunter:

  • Strikte FFP2-Maskenpflicht (ohne Ventil) nicht nur in den Gebäuden, sondern auch auf dem gesamten medbo Gelände.
  • Engmaschige PCR- und Antigenschnelltestungen für Patient:innen und Mitarbeiter:innen.
    Auch Angehörige und Besucher:innen sollen unmittelbar vor ihrem Besuch das Angebot einer Antigenschnelltestung in der medbo nutzen.
  • Persönliche Kontakte zwischen Patient:innen und/oder Mitarbeiter:innen aus unterschiedlichen medbo Einrichtungen werden konsequent vermieden.

 

Ablauf von Besuchen

  1. Registrierung als Kontaktperson
    Für die Registrierung als Kontaktperson setzen Sie sich bitte direkt mit Ihrem Angehörigen in Verbindung, bei dem Sie sich einen Besuch wünschen. Die Patientinnen und Patienten geben dann den Wunsch nach Besuch durch Sie als Kontaktperson auf der jeweiligen Station bekannt. Sollte das nicht möglich sein (beispielsweise bei Besuch von nicht-ansprechbaren Patienten auf Intensivstationen), wenden Sie sich bitte direkt an die Station.
    Aktuell ist maximal eine Kontaktperson pro Patient:in zugelassen.
     
  2. Terminvereinbarung
    Das medbo Besuchermanagement koordiniert die Besuche. Bitte melden Sie sich dort zur Terminvereinbarung

    > werktags von 08:00 bis 17:00 Uhr, Wochenende und Feiertage von 09:00 bis 15:00 Uhr
    > bevorzugt via Email: besuchsanfrage[at]medbo.de
    > oder per Telefon unter 0941/ 941-1130

    Die Bearbeitung der Email-Anfragen erfolgt während unserer Geschäftszeiten mit einer folgenden schriftlichen Terminbestätigung. Sollten Sie innerhalb eines Werktages keine Rückantwort erhalten, bitten wir um einen persönlichen Anruf, da in Einzelfällen Email-Anfragen von unseren IT-Systemen als spam-verdächtig eingeordnet und nicht  zugestellt werden.
     
  3. Terminbestätigung
    Sie erhalten einen Besuchstermin mit Datum und Uhrzeit.
     
  4. Abholung vor Station
    Sie werden vor der Station oder an einem vereinbarten Treffpunkt vom Personal abgeholt.
     
  5. Dokumente & Hygiene
    Sie bringen zum Besuch sowohl einen zertifizierten Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske ohne Ventil) als auch die ausgedruckte und ausgefüllte Erklärung zur Besucherregelung mit:
    >> hier downloaden
    Bei Bedarf kann das Formular auch vor Ort bezogen und ausgefüllt werden.
     
  6. Screening & Aufklärung
    Vor dem Kontakt mit dem Patienten
  • führen Sie unter Anleitung des Stationspersonals eine gründliche hygienische Händedesinfektion durch
  • und werden über die Hygieneregeln informiert

Richtlinien für Besuche

Es gelten für Ihren Besuch die folgenden Rahmenbedingungen:

  • Bitte beachten Sie: Der Schutz unserer Patienten sowie die Sicherstellung der bestmöglichen Patientenversorgung in der medbo muss in jedem Fall gewährleistet bleiben. 
  • Vor allem im Hinblick auf die fragile Pandemie-Lage behalten wir uns und unseren Stationsteams vor, im Einzelfall individuelle Vorgehensweisen zu wählen, die von den Angaben auf dieser Seite abweichen können.


Wir bitten um Verständnis!