Zum Inhalt springen

Beruflicher Neustart in der Pflege

Es gibt viele Gründe für eine berufliche Neuorientierung: Schlechte Konjunktur, weltweite Krisen, längere Arbeitssuche, Berufsunfähigkeit oder die Sinnhaftigkeit der bisherigen Arbeit. Die Frage nach dem „Und was jetzt?“ muss schnell geklärt werden. Mit dem Karrierekonzept Plan P geben die medbo Pflegeschulen die Antwort. 

P wie Pflege

Begleiten Sie psychiatrisch und neurologisch erkrankte Patienten auf ihrem Weg. 

Attraktive Vergütung, sichere Perspektiven, individuelle Entwicklung:
Plan P ist mehr als eine Alternative – Ihr Weg in eine bessere berufliche Zukunft, Ihr Plan Pflege!

 

 

 

 

 

 

zum Erfolg!

 

 

Wählen Sie zwischen zwei Qualifizierungen

Nächster Start: 8. September 2020

Als Pflegefachhelfer unterstützen Sie Ihre Kollegen in der Gesundheits- und Krankenpflege bei der Versorgung von Patienten. Ebenso wirken Sie bei Therapiemaßnahmen mit und sorgen für Hygiene auf der Station.
 

Nächste Starts: 8. September 2020 und 1. April 2021

Als Pflegefachmann sind sie der erste Ansprechpartner für Patienten. Sie planen gemeinsam mit den Patienten Pflegemaßnahmen und erstellen Therapiepläne. Sie assistieren Ärzten bei den Untersuchungen und übernehmen Verwaltungsaufgaben.

 

 

... und profitieren Sie langfristig!

Individuelle Fortbildungen, flexible Arbeitszeitregelungen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind für uns selbstverständlich. Entscheiden Sie sich für einen attraktiven, zukunftssicheren Arbeitgeber. Wir sind medbo! Sie auch?

Wertschätzung

menschliches und direktes Miteinander

Förderung

bedarfsgerecht & individuell

Sicherheit

krisensichere Beschäftigung im öffentlichen Dienst

Fortbildung

vielfältige Fort- & Weiterbildungen

Entwicklung

individuelle Karrierewege

Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Beruf und Familie

Betreuungs- & Unterstützungsangebote

Sonderurlaub

extra Urlaubstage

TVöD-Vergütung

tarifgerechte Bezahlung

Flexibilität

verschiedende Arbeitszeitmodelle & mobile Arbeit

Weitere Informationen zur

 

 

 

 

 

 

Sie sind weltoffen, zuverlässig und mögen Menschen? Bei uns zählen Persönlichkeit, Engagement und Herzblut. Herkunft, Geschlecht, Religion oder Alter sind für uns unerheblich.

Besonders geeignet für

Arbeitssuchende,

oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, die nicht nur Wert auf einen krisensicheren, sondern auch sinnstiftenden Arbeitsbereich mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten legen. 

Mütter oder Väter,

die eine berufliche Neuorientierung suchen, um ihr Arbeitsleben besser den privaten Lebenssituationen anpassen zu können.

Berufsumsteiger,

die mehr Wertschätzung und Sinnhaftigkeit in ihrer Arbeit suchen oder aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können. 

Quereinsteiger,

die für ihre berufliche Zukunft eine solide Basis in Form eines staatlichen Abschlusses schaffen und sich gleichzeitig weitere Karriere-Möglichkeiten offen halten wollen.

 

 

 

 

 

 

Nah an der Praxis: Die medbo Pflegeschulen

Eine Ausbildung oder Umschulung an den medbo Pflegeschulen heißt: gemeinsam weiterkommen. Neben fundiertem Theorieunterricht ist das hauseigene Skills Lab mit modernsten Trainings- und Übungsgeräten ausgestattet.

PRAXIS-UNTERRICHT

SKILLS LAB

THEORIE-UNTERRICHT

AUFENTHALTSRÄUME


Weitere Informationen zu den

 

 

 

 

 

 

Eine Qualifizierung, die sich lohnt!

Neben der attraktiven Vergütung ermöglicht Ihnen die AZAV-Zertifizierung der medbo Pflegeschulen eine

>> zusätzliche Förderung durch den Bildungsgutschein.

Nehmen Sie hierzu Kontakt mit Ihrem zuständigen Jobcenter oder der Agentur für Arbeit auf.

 Pflegefachhelfer (w/m/d)

während
der Ausbildung /
Umschulung

(pro Monat)

1. Jahr: 900 €

 

+ einmalige Jahressonderzahlung
„Weihnachtsgeld“

 

 

nach
der Ausbildung / 
Umschulung

(pro Monat)

2.367,67 € 

+ 25 € Krankenhauszulage 

+ 105 € Wechselschichtzulage

+ etwaige Schichtzuschläge
(Nacht-, Wochenend-, Feiertagsarbeit)

(+ Pflege- / Intensiv- / Psychiatriezulage)

+ einmalige Jahressonderzahlung
„Weihnachtsgeld“

 

 Pflegefachmann (w/m/d)

während
der Ausbildung /
Umschulung

(pro Monat)

1. Jahr: 1.140,69 €

2. Jahr: 1.202,07 €  

3. Jahr: 1.303,38 €

+ einmalige Jahressonderzahlung
„Weihnachtsgeld“

+ 400 € Abschlussprämie

nach
der Ausbildung /
Umschulung

(pro Monat)

 3.003,48 € 

+ 25 € Krankenhauszulage 

+ 105 € Wechselschichtzulage

+ etwaige Schichtzuschläge
(Nacht-, Wochenend-, Feiertagsarbeit)

(+ Pflege-/Intensiv-/Psychiatriezulage)

+ einmalige Jahressonderzahlung
„Weihnachtsgeld“

 

 

 

 

 

 

 

So macht Lernen (wieder) Spaß!

Nicht nur mithalten, sondern mit neuer Leidenschaft Neues lernen:
Wer schon längere Zeit "raus" aus dem Schul- und Lernalltag ist, wird an den medbo Pflegeschulen nicht alleingelassen. Folgende Unterstützungsangebote sorgen für einen möglichst reibungslosen Einstieg in den neuen Beruf. Der Weg zum Pflegeexperten ohne Stolpersteine:

 

 

 

 

 

 

zum Karriere-Neustart!

BERATUNG medbo Pflegeschulen

Hier können Sie Fragen rund um Ihre neue Qualifizierung klären: Gemeinsam mit unseren Ansprechpartnern können Sie schnell feststellen, welcher der zwei möglichen Bildungsrichtungen zu Ihnen passt.

>> Jetzt Termin vereinbaren

BILDUNGSGUTSCHEIN (optional)

Gegebenenfalls ist Ihre Umschulung förderfähig. Durch einen Bildungsgutschein erhalten Sie zusätzliche finanzielle Unterstützung - die Vergütung der medbo plus Sonderzahlung kommt natürlich on top!
>> weitere Infos.

BEWERBUNG

Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse: Stellen Sie alle Bewerbungsunterlagen zusammen und übermitteln uns diese samt Bildungsgutschein (optional) als Online-Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihren Neustart zum 8. September 2020 oder 1. April 2021.

 

 

 

 

 

 

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Schritt #1

Ob vor, während oder nach der Bewerbungsphase: Die Kollegen der medbo Pflegeschulen haben für alle Anliegen rund um den Weg zur neuen Qualifizierung ein offenes Ohr, das Beratungs-Team ist für Sie gerne erreichbar.

Telefonisch

werktags von 07:30 bis 12:00 Uhr unter +49 (0) 941/941-1651 / -1652


oder jederzeit über dieses
 

Online-Kontaktformular

Online-Kontaktformular - PlanP Interessenten

Online-Kontaktformular - PlanP Interessenten